Netflix & Kill: Sachen, die ich mir in letzter Zeit reingezogen habe und was davon verwertbar ist.

Die dunkle Jahreszeit herrscht über unsere Lande. Und so wie ich dich, lieben Leser, einschätze, hast du außer fressen und in die Flimmerkiste glotzen nicht viel zu tun. Damit du deine wertvolle Zeit (lol) nicht verschwendest, hier ein kleiner Überblick über die Dinge, die ich auf Netflix, Amazon und co. erlitten habe und meine kulturell wertvolle Meinung dazu.

Lies weiter…

Im Test: ESN Crank

Ich bin neulich durch den örtlichen Drogeriemarkt gelaufen und habe mit großer Freude festgestellt, dass dieser Laden sich eine relativ große Supplement-Ecke eingerichtet hat. Zur Abwechslung mal mit Produkten nahmhafter Hersteller, darunter ESN, die hauptsächlich für ihr hochwertiges Whey Protein „made in Germany“ bekannt sind.  Ich habe mich natürlich gefreut, dass ich jetzt 100m weniger weit laufen muss, um mir Whey zu kaufen. Und dabei gleich bemerkt, dass ESN auch einen Booster anbietet, der auf den vielversprechenden Namen Crank hört. Ein kurzer Blick aufs Label hat mich überzeugt, eine Dose mit nach Hause zu nehmen und zu testen.

Lies weiter…

Musiktipp: Neuer Song von Long Distance Calling

Bin gerade bei Spotify darüber gestolpert. Long Distance Calling sind definitiv eine meiner Lieblingsbands. Einen 9-Minuten-Instrumentalsong zu schreiben, der nicht langweilig wird, ist definitiv eine Leistung. Die diese Band regelmäßig seit über zehn Jahren abliefert. Ruhigen Moment suchen und genießen!

Chemiestunde: Was ist in meinem Booster?

Booster. Oder Pre-Workout, wie wir gebildeten Menschen sagen. Jeder liebt sie und aus den Supplementregalen der meisten Discopumper sind diese widerlich schmeckenden Aufputschpülverchen nicht mehr wegzudenken. Die Idee der Trainingsbooster ist jedoch tatsächlich nicht neu: Bereits aus der Antike gibt es Aufzeichnungen über Sportler, die vor dem Training oder Wettkampf aufputschende Kräutermischungen konsumiert haben. Besagte Kräuter sind mittlerweile entweder illegal oder überholt. Dafür erfinden Supplementhersteller mittlerweile fast wöchentlich irgendwelche Wundermittelchen, die kraftsteigernd, wachmachend oder ausdauersteigernd wirken wollen. Der Markt dafür ist mittlerweile riesig. Was leider auch bedeutet, dass jede Menge Bullshit tagtäglich an den Mann gebracht wird. Damit du beim nächsten Besuch deines Lieblingsfitnessladens von der studentischen Aushilfskraft keinen überteuerten Scheiß angedreht bekommst, gebe ich dir hier einen kleinen Überblick über die gängigen Inhaltsstoffe und auf was du vor dem Kauf achten solltest.

Lies weiter…

3 banale Gründe, warum deine Diät ablutscht

Okay es ist Winterzeit und wir sind alle am fressen, was das Zeug hält. Plätzchen, Stollen, Kuchen, Omas Weihnachtsbraten. Aber wie wir alle wissen, „summer bodies are made in winter“ und vielleicht hast du dir ja in letzter Zeit schon überlegt, ein bisschen was von der schwabbelnden Masse um deine Lenden herum loszuwerden. Der richtige Zeitpunkt, damit anzufangen ist jetzt. Und bevor du anfängst, rumzuheulen, wie gut das süße Zeug doch gerade zur kalten Jahreszeit schmeckt… hier ein paar triftige Gründe, dein Leben zu raffen und gleichzeitig doch ab und zu die leckeren Seiten des Winters zu genießen:

Lies weiter…